Zeigt 6 Resultat(e)

Was Papa Wutz mich gelehrt hat

Oft lese oder höre ich ja, dass die Kinderserien heute nicht mehr so schön seien, wie sie es früher mal waren. Als eine Guckerin und Verfechterin von Sailor Moon, damals in der Schule, wurde ich schon früh mit der Oberflächlichkeit vieler Menschen konfrontiert, insbesondere wenn es um den Medienkonsum geht.

Gute Bildung braucht gute Rahmenbedingungen

Ich glaube jede Mutter kennt das. Du stehst morgens auf und schon ist da ein kleines Kind, das beschäftigt werden will. Also denkst du die alle möglichen Dinge aus, die deinem Kind gefallen könnten. Du schaffst haufenweise Spielzeug oder Haushaltsgegenstände zum Spielen ran, du malst, bastelst, gehst mit ihm raus. Zwischendrin musst du dich um …

Apps für Kinder

Ich wurde gerade von einer befreundeten Mama gefragt, ob ich ihr eine App empfehlen kann, die ihre Tochter spielen kann. Jetzt tue ich mich zugegeben ein bisschen schwer damit, einen Artikel mit einer App Empfehlung für 4-jährige zu schreiben, da ich mir die Gedanken dann wieder vorstellen kann, die manche dabei haben. So etwas wie …

Da ist der Wurm drin

Heute möchte ich euch ein Spiel empfehlen, es geht aber mal nicht um die Konsole, sondern das gute alte Brettspiel. Aber zuerst erzähle ich, wie wir das Spiel gefunden haben. Oder besser wo, nämlich in der Bibliothek. Bei unserem ersten Besuch gab es das dort und die beiden Kinder, also unser Großer und seine Kitafreundin …

Zelda – Breath of the Wild Part 2

Jetzt ist es wieder passiert, mein Durchhaltevermögen hat wieder zugeschlagen. Bevor wir nach Stuttgart gefahren sind, hatte ich im neuesten Zelda die 4 Hauptdungeons geschafft, ich hatte das Masterschwert und sämtliche Erinnerungen gesammelt und war gerade dabei, die ganzen Minidungeons zu machen um mich auf den Endboss vorzubereiten. Und dann sind wir weg gefahren. Also …

Computerspiele – der Feind

Letzte Woche habe ich diesen Artikel auf Deutschlandfunk.de gelesen, ein Interview mit dem Schweizer Kinderarzt Remo Largo. Hier geht es in erster Linie darum, eine sichere Bindung zu seinen Kindern aufzubauen, um sie “gehorsam” (ich mag das Wort nicht) zu machen und dass dies Zeit in Anspruch nehme. Er beschreibt, dass viele Eltern, gerade Väter, …